China im Prüfungsstress – 10 Millionen Schüler wollen an die Universität

Prüfungen haben in China schon seit langer Zeit eine große Tradition. Die Beamtenprüfungen früherer Zeiten, als die Gelehrten aus dem ganzen Land nach Peking strömten um sozial aufzusteigen oder die Erwartungen der Familie zu erfüllen, finden heutzutage ihre Fortsetzung im Gaokao – den Aufnahmeprüfungen für die Universität.

Jedes Jahr Anfang Juni ist es soweit und auch dieses Jahr konkurieren über 10 Millionen Schüler um die wenigen Universitätsplätze in der größten Prüfung der Welt.

Warum dieses Jahr trotzdem weniger chinesische Schüler teilnehmen und die chinesische Landbevölkerung benachteiligt ist, steht in der FAZ. Eine gute Übersicht über die Beamtenprüfungen im chinesischen Kaiserreich gibt es bei Wikipedia.