Chinas Militärausgaben steigen auf 84,9 Milliarden US-Dollar

Die Militärausgaben Chinas sind erneut gestiegen. Nachdem China 2007 erstmals seine Militärausgaben veröffentlichte und 57,2 Milliarden US-Dollar angab, stiegen die Aufwendungen für das Militär im Jahr 2008 deutlich auf 84,9 Milliarden US-Dollar.

Damit belegt China nun den vorhergesagten weltweit zweiten Platz in der Militärausgaben-Rangliste. Nur die USA geben mit 607 Milliarden US-Dollar noch mehr Geld für ihr Militär aus. Auf den weiteren Plätzen folgen Frankreich, Großbritannien, Rußland und Deutschland (46,8 Milliarden US-Dollar).