Schnellster Computer der Welt – Japan löst China ab

Der schnellste Comuter der Welt kommt aus Japan. In der neuesten Version der TOP 500 Schnellsten Computer der Welt gab es wieder einen Führungswechsel.

Nachdem im Oktober 2010 der chinesische Supercomputer Tianhe-1A aus Tianjin die Rangliste der schnellsten Computer der Welt angeführt hatte, ist nun das „K-System“ aus Japan der schnellste Computer der Welt.

Der japanische High-Performance-Rechner soll schneller sein als die nächsten fünf Computer auf der Liste zusammen und mehr als 500.000 Prozessorkerne besitzen.

Die chinesische Computer-Technik ist aber trotz des Verlustes der Spitzenposition weiter auf dem Vormarsch und stellt mittlerweile mit 62 Supercomputern nach den USA und vor Deutschland die zweitmeisten Rechner auf der Liste der 500 schnellsten Computer der Welt. (Juni 2011)