Schmerzmittel - Ibuprofen, Aspirin, Paracetamol & Co

Ibuprofen beliebter als Aspirin und Paracetamol

Schmerzmittel - Ibuprofen, Aspirin, Paracetamol & Co
Ibuprofen ist die Nummer 1 auf dem Schmerzmittel markt – Die Verbraucher bevorzugen es mittlerweile mehr als Aspirin, Paracetamol & Co.

Es findet ein kleine Revolution auf dem Schmerzmittel-Markt statt. Seit Jahrzehnten war Aspirin die absolute Nummer eins zur Behandlung von Kopfschmerzen, Fieber oder einer Erkältung. Das traditionsreiche Mittel aus Acetylsalicilsäure hat jedoch eine starke Konkurrenz bekommen, von der sie mittlerweile überholt wurde. Ibuprofen ist mittlerweile die erste Wahl unter den rezeptfreien Schmerzmitteln.

Ibuprofen hat Aspirin und Paracetamol beim Umsatz überholt

Aspirin und Paracetamol waren aus gutem Grund aus keiner Hausapotheke wegzudenken, helfen sie doch schnell und mit relativ geringen Nebenwirkungen gegen akute Schmerzen. Für Ibuprofen gilt das jedoch auch – woher kommt also der ständig steigende Marktanteil von Ibuprofen, wenn die Mittel doch recht ähnlich wirken? Eine Antwort ist unter anderen, dass seit der Mitte der neunziger Jahre Ibuprofen zunehmend durch einen Wirkstoffmix in Produkten wie Dolormin massiv beworben wurde, über Aspirin könnte man aber auch ähnliches sagen, zum Beispiel durch Produkte wie Thomapyrin und Neuralgin. Ein weiterer Unterschied ist, dass Ibuprofen auch als Rezept für die Verschreibung von Ärzten zulässig ist, dass ist bei Aspirin nicht der Fall.

Welches Schmerzmittel bevorzugen Sie zu Hause und auf Reisen?

Quellen, interessante Links und mehr Informationen zum Thema Ibuprofen, Aspirin und Schmerzmittel

  • „Die kuriose Karriere des Ibuprofen“ (FAZ Sonntagszeitung am 12.10.2014, S. 19)
  • www.br.de/fernsehen/bayerisches-fernsehen/sendungen/gesundheit/themenuebersicht/gestaltung/gesundheit-hilfe-schmerzmittel-hausapotheke100.html – Schmerzmittel in der Hausapotheke (Bayerischer Rundfunk) – Welches Medikament ist das Richtige?
  • So ruinieren billige Pillen die Gesundheit (Handelsblatt) – Die Stiftung Warentest hat 76 rezeptfreie Schmerzmittel unter die Lupe genommen. Die meisten Tabletten lindern zwar die Schmerzen gut. Doch Aspirin & Co haben mehr Risiken und Nebenwirkungen, als viele denken.